Projekt - Mission & Vision


Neuausrichtung des Winterthurer Sportprojekts

Die Ausgangslage ist bekannt: Die Verfügbarkeit von geeigneten Grossraumhallen in Winterthur ist ein viel diskutiertes Problem. Insbesondere den sportlichen Aushängeschildern der Stadt, dem Handball-Spitzenklub Pfadi Winterthur und dem Unihockey-Spitzenklub HC Rychenberg, fehlt eine echte heimische Ballsportarena mit nationaler und internationaler Ausstrahlung.

Das Projekt setzt mit seiner Ausrichtung für die Sportstadt Winterthur und über deren Grenzen hinaus wichtige Zeichen. Die lokalen Spitzensportvereine werden sich dank einer zeitgemässen Sport-Arena und der umfangreichen Mantelnutzung neu positionieren können, der Breitensport profitiert insbesondere vom erweiterten Hallenangebot. Die Unterstützung durch die Stadt über einen Baurechtsvertrag ist deshalb ein klares Bekenntnis zur Stärkung der lokalen Innovationskraft, der Stadtentwicklung und somit zur Förderung des Wirtschaftsstandorts Winterthur. Ein weiterer positiver Effekt des Projekts sind zahlreiche zusätzliche Arbeitsplätze, die entstehen werden. WIN4 wird den bestehenden Sportpark Deutweg und dessen Nutzungsmöglichkeiten insgesamt markant aufwerten.

«WIN4» schafft nicht nur professionelle Strukturen für den Leistungs- und Breitensport, sondern soll zum Treffpunkt für Sport, Wirtschaft, Politik, Kultur und Gesellschaft werden.


«WIN4» - 4 Bereiche mit starkem Inhalt

Sport: Dank der modernen Sportarena und der umfangreichen Mantelnutzung wird sich der Leistungs- und Breitensport neu positionieren können. Den Sportlern stehen damit optimale Trainingsmöglichkeiten und ein grosszügiges Hallenangebot für den Wettkampfs- und Trainingsbetrieb zur Verfügung.

Gesundheit: Das Gesundheitszentrum für Sport- und Allgemeinmedizin, Sportorthopädie, Sporttraumatologie, Radiologie, Leistungsdiagnostik und Rehabilitation gewährleistet eine rundum Betreuung von Sportlerinnen und Sportlern in allen Bereichen. Sporthypnose, Fitness und Spa machen das Angebot komplett.

Ausbildung: Die olympiazertifizierte Sportschule fördert, unterstützt und bildet Sportler und Sportlerinnen aus. Eine Sportakademie, aber auch die K&S Schule Winterthur, die Kunst- und Sportausbildung vereint, garantiert die Ausbildung junger Sporttalente und somit die Zukunft des Sports.

Events: Wettkämpfe können dank modernster Technik perfekt inszeniert werden  und machen diese für den Zuschauer zu einem attraktiven Erlebnis. Die multifunktionale Lounge steht Vertretern aus Sport, Wirtschaft, Politik und Kultur zur Verfügung.


Loading